Abnehmen, Ernährung, Fitness und Lifestyle

[Disclaimer] Bis auf den Käse kann die Pizza Slow-Carb gerecht zubereitet werden (hängt natürlich vom Belag ab). Die gesamte Pizza ist jedoch deutlich leichter als eine klassische Pizza. [/Disclaimer]

Zutaten:

  • Einen Blumenkohl
  • (Pizza)Gewürze
  • Pizzabelag
  • (Emmentaler)Käse

Blumenkohl waschen und Reiben (siehe auch "Fake-Rice" Rezept)
Geriebenen Blumenkohl im Topf mit ca. 1cm Wasser langsam kochen. Nachdem das Wasser verdampft ist Blumenkohl aus dem Topf nehmen und mit geriebenem Käse vermengen.

Je nach Lust und Geschmack Gewürze dazu geben. Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Thymian …

Die Blumenkohl-Käse-Masse auf einem Backblech möglichst dünn ausbreiten. Darauf achten das dass Backpapier nicht durchscheint.

Bei ca. 180/190 Grad Ober-Unterhitze in den Backofen bis die Masse Goldbraun ist. Dauert ca. 20-30 Minuten. Das vor-Backen ist notwendig um das Wasser aus dem "Teig" zu bekommen. Wird dies nicht gemacht wird der Pizzateig später zu "wässrig"

Danach aus dem Ofen nehmen und je nach Vorlieben wie eine klassische Pizza inkl. Tomatensoße belegen.

Wieder in den Backofen und die Pizza fertig backen (bis der Käse auf der Pizza leicht braun und verlaufen ist).

pizza1-fixed.jpg

Für den "Teig" kann zum Beispiel auch Thunfisch (aus der Dose) anstatt Blumenkohl verwendet werden. Hier experimentiere ich jedoch noch. Ein Update folgt...

pizza2-fixed.jpg




← Zurück