Abnehmen, Ernährung, Fitness und Lifestyle

Ich habe dieses "Experiment" am Neujahrestag 2012 gestartet. Mit 110kg (bei 1,70m) hatte ich mir ein Ziel von 90kg gesetzt, welches ich bis zu meiner Hochzeit im August erreichen wollte.
Wie man im weight loss chart sehr gut sehen kann, habe ich dieses Ziel 3 Monate zu früh erreicht. Daraufhin habe ich mir einfach ein neues Ziel gesetzt: 80kg.
Auch die habe ich dann vor der Hochzeit erreicht und befand mich in einem Dilemma: Ich musste mir einen Anzug kaufen aber mit der aktuellen Abnehmgeschwindigkeit musste ich wirklich bis kurz vorher warten sonst hätte der Anzug ggf. nicht richtig gesessen.
Na gut, also auf ein Neues das Ziel anpassen. Diesmal wurden es 75kg. 10 Tage vorher hatte ich dieses Ziel fast, und ging einen Anzug kaufen. Plötzlich passten Anzüge von der Stange - unglaublich! Und dann drei Tage vor der Hochzeit, das dritte Ziel: 75kg!

Ich hätte mich so etwas nie, als ich die Slow Carb Diät angefangen habe, auch nur zu träumen getraut. Aber naiv wie ich eben manchmal bin, hatte ich mir ein viertes Ziel gesteckt: 70 kg – und plötzlich wurde es hart. Für gut einen Monat hing ich bei 72 Kilo fest. Eine Zeit lang fühlte sich das plötzlich wie ein derber Rückschlag an, wenn man gewohnt ist 5kg pro Woche abzunehmen.
Aber hier bin ich jetzt, nach exakt 11 Monaten, habe 70kg erreicht, bin verheiratet und könnte nicht glücklicher sein.
Es ist nicht auszudenken wie sehr ich mich vermutlich gehasst hätte, wenn ich auf unseren Hochzeitsbildern der Blob gewesen wäre, der ich noch am Anfang des Jahres war.

wedding.jpg

Langer Rede kurzer Sinn:

  • Erwarte Dinge, die Du dich niemals trauen würdest zu erwarten
  • Lass Dich nicht von Rückschlägen aus dem Tritt bringen
  • Halte Dich an die neue Ernährung

Es ist es echt wert sich darauf einzulassen und Vergleiche die der Nachfolgende helfen mir immer härtere Momente einfacher zu ertragen.

before-after.jpg




← Zurück

blog comments powered by Disqus