Abnehmen, Ernährung, Fitness und Lifestyle

Halleluja: Butter ist erlaubt! Und Steaks! Da diese beiden zusammengehören wie Batman und Robin, fangen wir mit dem einfachen Teil an: "wie mache ich Kräuterbutter selbst?".

  • 250g Butter (ich verwende Kerrygold, mag bitte jeder für sich entscheiden)
  • 1 Paket TK-Kräuter (egal - je nach Geschmack, 6 Kräuter, 8 Kräuter, nur Petersilie, ...)
  • 1 Schalotte (kann auch eine kleine Zwiebel sein, aber Schalotten ballern nicht so)
  • 1 TL Senf
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Salz

Schalotte möglichst klein würfeln, Knoblauch hacken oder pressen. Zimmerwarme Butter auf ein großes Küchenbrett legen. Alle Zutaten auf die Butter kippen (!).

_IMG_4497_20130130-fixed.jpg

Jetzt mit einem großen Küchenmesser die Zutaten vermischen, indem man abwechselnd die Masse hackt und wieder auftürmt und damit sozusagen alles ineinander verstreicht.

Abschmecken.

_IMG_4499_20130130-fixed.jpg

Jetzt die Masse in einen Behälter füllen. Kühlschrank - fertig.

Auch hier gilt: eigenes Pimpen (Mega-Tipp: Gewürzmischung "Café de Paris") ist sehr angesagt und aber auch bitte wieder in die Community zurückzuführen ;-)

Im nächsten Teil: "so brate ich das perfekte Steak".




← Zurück