Abnehmen, Ernährung, Fitness und Lifestyle

Zutaten (Ausreichend für 2 hungrige Personen)

  • Eine Hand voll Petersilie
  • Etwa 10 Blätter Salbei
  • 2 Rosmarinzweige
  • 3 Thymianzweige
  • 3 Kohlrabi
  • 1 Dose zerkleinerter Tomaten
  • Butter und Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Die Kräuter waschen und klein hacken.
IMG_5748.JPG
Die Kohlrabi schälen und stifteln und bei Seite schaffen.
IMG_5750.JPG
Etwas Butter (oder Olivenöl, wer keine Butter mag) in einer großen Pfanne erhizen und ca. 2/3 der Kräuter in die Pfanne geben. Für ca. eine Minute anbraten und rühren, damit die Kräuter nicht anbrennen.
IMG_5751.JPG
Im Anschluss die Kohlrabi in die Pfanne geben und so lange braten bis sie weich und leicht braun werden. Immer schön umrühren damit nichts anbrennt. Falls notwendig, noch etwas Olivenöl beigeben. Wenn die Kohlrabi fast fertig sind, etwas Salz hinzugeben und noch einmal gut umrühren.
IMG_5752.JPG
Den Inhalt der Pfanne in eine Schüssel und neues Olivenöl in die Pfanne geben. Nun die restlichen Kräuter in der Pfanne braten. Wenn diese gut sind, die Tomatensauce unter rühren in die Pfanne schütten und bei voller Hitze für ca. 2 Minuten kochen lassen. Etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und die Sauce ist fertig.
Viel Vergnügen!
IMG_5753.JPG




← Zurück

blog comments powered by Disqus