Abnehmen, Ernährung, Fitness und Lifestyle

Zutaten:

  • 5 EL Kichererbsenmehl
  • 1 Ei
  • 1/2 Zwiebeln (optional, weil geht auch ohne)
  • 1/2 EL Gewürze (Italienische, p.ä)
  • Knoblauch (je nach Bedarf und Geschmack)
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Curry (Menge je nach Geschmack)
  • paar kleine Stücke Chilli
  • 1 Prise Salz

Ich habe mal das Waffeleisen bemüht und ein kleines Rezept geschrieben. Grundsätzlich lebt es von dem Kichererbsenmehl und den dazugehörigen Kräutern. Wenn man die Waffeln verfeinern will, kann man sie abschließen noch mit Hüttenkäse garnieren. Das nimmt das - je nach Menge - doch recht salzige Aroma und schmeckt zudem einfach gut.

Im Grunde ist es ganz einfach!

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel. Das Ganze dann ordentlich mixen und 5 Minuten ziehen lassen.Dann ab damit ins Waffeleisen und goldbraun backen.

IMG_5613.jpeg

Danach mit dem Hüttenkäse o.ä. garnieren und fertig.

Zubereitungszeit: 10 Minuten und sehr sättigend und lecker.

P.S. bei der Wahl der Gewürze, sind euch keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß damit

Euer Jam




← Zurück